Hauptinhalt
Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Die dritte Dimension

So ein Tag, zu dem einem sofort der Begriff „Goldener Oktober“ einfällt. Nach grauen Wochen plötzlich wieder alles voll Wärme und Licht, diesem besonderen Licht, das die Raumtiefe so plastisch werden lässt, dass die Dreidimensionalität beinahe künstlich wirkt. Über allem segeln Wolkengaleonen und werfen dunkle Flecken, kühler und dimensionsvermindernd.

Es ist seltsam mit der Tiefenwirkung: Aurora oder ihr Widerpart schaffen eine sehnsüchtige Weite. Doch diese plastische Greifbarkeit entsteht nur bei gleichmäßiger Ausleuchtung durch eine milde Herbstsonne.