Hauptinhalt
Cookie Warnung

Akzeptieren Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

über fiëé

Was heißt „fiëé visuëlle“?

Schlechtes Englisch finden Sie überall – bei mir gibt’s schlechtes Französisch ;-)

»-fiée« ist die französische Endung »-fiziert«, also »gemacht«; »visuell« heißt soviel wie »sichtbar«, zusammen also »sichtbar gemacht« – aus dem Sichtbarmachen von Informationen bzw. Inhalten besteht bei aller Vielfalt des Angebots der größte Teil meiner Arbeit.

Ein paar zusätzliche Akzente weisen darauf hin, dass internationale Sonderzeichen für mich selbstverständlich sind, auch im Internet: Programme oder Web-Anwendungen, die heutzutage immer noch nicht Unicode-fähig sind, gehören ins Nulldevice. (Allzuviele Webshops oder Datenverarbeitungssysteme der Verwaltung können mit Wörtern wie »fiëé« oder gar kyrillischen Adressen nicht umgehen.)

Wie spricht man das aus?

Fast so, wie es geschrieben wird: fi-ee vi-su-ell

Das Trema (¨) weist darauf hin, dass die Vokale getrennt gesprochen werden. Der Akut (accent aigu, ´) weist im Französischen u.A. darauf hin, dass eine Endung ausgesprochen und nicht verschluckt wird, er müsste allerdings auf dem ersten e stehen: fiée.

Was bedeutet das Logo?

Das Logo lässt sich verstehen als Erdoberfläche, Atmosphäre und Weltall und symbolisiert meinen Anspruch, hohe Ideale zu verfolgen und nach den Sternen zu greifen (»ad astra«, nicht unbedingt »per aspera«).